• <div id="y09gn"></div>
  • <li id="y09gn"></li>
    <dl id="y09gn"></dl>
    <div id="y09gn"><s id="y09gn"></s></div>
    来宝网Logo

    热门词:生物显微镜 水质分析仪 微波消解 荧光定量PCR 电化学工作站 生物安全柜

    现在位置首页>技术资料首页>行业动态>公司动态>瑞士Evolva与罗氏制药签订抗癌新药研发协议

    瑞士Evolva与罗氏制药签订抗癌新药研发协议

    Evolva2010年1月8日 16:00 点击:2189

    瑞士Evolva SA  瑞士罗氏Roche
    瑞士生物科技公司Evolva与全球最大抗癌制药商罗氏控股签署可作协议,合作开发抗癌新药。

    Evolva周一在一份声明中表示,罗氏将支付给其一笔前沿科技入网费以及?#20013;?#30740;发费用,从而创造出一种既能抗癌又能抗感?#38236;?#26032;药。

    罗氏公司还可能向Evolva支付研究并专利使用费。

    Evolva是一家专业研发治疗动脉血栓形成以及真菌感?#38236;?#20844;司。 而诺华投资(Novartis Venture)阿拉维(Aravis),太阳石资本(Sunstone Capita)以及丹麦创新资本集团(Dansk Innovations)都是其投?#25910;?#20043;一。
    Evolva新闻稿
    Evolva enters discovery collaboration with Roche
    Basel, Switzerland, 4th January 2010 – Evolva Holding SA (SIX: EVE) today announced that it has signed an agreement with Roche (SIX: ROG, RO; OTCQX: RHHBY) to create compounds with activity on targets in oncology and anti-infectives using Evolva’s technology platform. Roche will pay Evolva an up-front technology access fee and ongoing research fees. Roche will have responsibility to take forward any compounds discovered during the collaboration and will potentially pay Evolva research and clinical milestone fees as well as royalties on any products that result from the collaboration. Evolva will have the first right to any compounds not taken forward, or subsequently deprioritised by Roche.

    Neil Goldsmith, CEO & Managing Director of Evolva, said “The agreement with Roche represents another step forward in the development of our genetic chemistry technologies. By exploring biosynthetic scaffolds that have many of the “design features” of nature we aim to build a pipeline of novel diverse compounds with anti-infective and anti-cancer effects. We are very pleased to have a leading player such as Roche expressing their confidence in our discovery platform.”

    About Evolva Holding SA Evolva's proprietary discovery technology platform uses a “disruptive” technological approach to the creation of novel small compounds that differs sharply from the prevailing synthetic chemistry and protein engineering approaches in the pharmaceutical industry today. Based on this technology, Evolva has a number of discovery and pre-clinical partnerships which in 2008 generated revenues of about CHF 12 million. Evolva also has an attractive pipeline of compounds – one compound (for renal and cardiovascular diseases) entered Phase I at the beginning of 2009, and two others (an anti-fungal and an anti-viral) are expected to enter Phase I in 2010. Evolva is listed in the main standard of the SIX Swiss Exchange with the ticker EVE. For more information see www.evolva.com.

    Contact Details

    Neil Goldsmith, CEO
    [email protected]
    + 41 61 485 2005

    Jakob Dynnes Hansen, CFO
    [email protected]
    + 41 61 485 2034

    Paul Verbraeken, IR
    [email protected]
    + 41 79 739 2636

    This press release contains specific forward-looking statements, e.g. statements including terms like believe, assume, expect or similar expressions. Such forward-looking statements are subject to known and unknown risks, uncertainties and other factors which may result in a substantial divergence between the actual results, financial situation, development or performance of the company and those explicitly or implicitly presumed in these statements. Against the background of these uncertainties readers should not place undue reliance on forward-looking statements. The company assumes no responsibility to update forward-looking statements or to adapt them to future events or developments.

    Evolva und Roche beginnen Forschungszusammenarbeit
    Basel, Schweiz, 4. Januar 2010 – Evolva Holding AG (SIX: EVE) gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung mit Roche (SIX: ROG, RO; OTCQX: RHHBY) bekannt, in deren Rahmen die beiden Unternehmen über die Technologieplattform von Evolva zielgerichtete Wirkstoffe für onkologische Erkrankungen und Infektionskrankheiten entwickeln wollen.

    Roche wird Evola im Voraus eine Gebühr für den Zugang zur Technologie des Unternehmens sowie fortlaufende Forschungsgebühren zahlen. Roche wird zudem dafür verantwortlich sein, alle während der Zusammenarbeit entdeckten Substanzen weiterzuentwickeln und gegebenenfalls Forschungsgebühren, Meilensteinzahlungen sowie Lizenzgebühren für jegliche aus dieser Zusammenarbeit hervorgehenden Produkte an Evolva zu entrichten. Evolva wird ihrerseits ein Vorrecht auf alle Wirkstoffe erhalten, deren Entwicklung von Roche nicht weiter verfolgt wird oder deren Priorität im weiteren Verlauf von Roche herabgesetzt wird.

    Neil Goldsmith, CEO & Managing Director von Evolva: «Die Vereinbarung mit Roche ist ein weiterer Fortschritt bei der Entwicklung unserer Technologien auf dem Gebiet der Chemogenetik. Indem wir biosynthetische Strukturen (so genannten Scaffolds) erforschen, die in ihrem Aufbau in vielerlei Hinsicht der Natur entsprechen, möchten wir eine Pipeline mit neuartigen und vielfältigen Wirkstoffen aufbauen, die über antiinfektive und anticancerogene Eigenschaften verfügen. Wir sind sehr stolz darauf, dass mit Roche ein führender Akteur auf unsere Forschungsplattform vertraut.»

    Über die Evolva Holding AG Die unternehmenseigene Drug-Discovery-Technologieplattform von Evolva verfolgt einen „disruptiven” Technologieansatz für die Entwicklung neuartiger kleiner Verbindungen. Dieser unterscheidet sich deutlich von den derzeit in der pharmazeutischen Industrie vorherrschenden Ansätzen, die auf synthetischer Chemie und Protein-Engineering basieren. Auf der Grundlage dieser Technologie laufen bei Evolva zahlreiche externe Drug-Discovery- und präklinische Programme, mit denen die Evolva-Gruppe 2008 einen Umsatz von rund CHF 12 Mio. erzielte. Ausserdem verfügt Evolva über eine attraktive Pipeline pharmazeutischer Produktkandidaten, die auf demselben Ansatz basieren. Eine Substanz (zur Therapie von Nieren- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen) wurde Anfang 2009 in die Phase I der klinischen Entwicklung überführt; 2010 sollen zwei weitere Substanzen (ein Fungizid und ein Viruzid) folgen. Evolva ist im Hauptsegment der SIX Swiss Exchange kotiert (Ticker-Symbol: EVE). Weitere Informationen stehen auf www.evolva.com zur Verfügung.

    Kontaktangaben

    Neil Goldsmith, CEO
    [email protected]
    + 41 61 485 2005

    Jakob Dynnes Hansen, CFO
    [email protected]
    + 41 61 485 2034

    Paul Verbraeken, IR
    [email protected]
    + 41 79 739 2636

    Diese Presseveröffentlichung enthält gewisse vorausblickende Aussagen. Diese Aussagen können durch Begriffe wie „glaubt“, „nimmt an“, „erwartet“ oder ähnliche Wörter zum Ausdruck kommen. Diese vorausblickenden Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, durch die sich die tatsächlichen Ergebnisse, die tatsächliche Finanzsituation, Entwicklung oder Leistung des Unternehmens wesentlich von den in diesen vorausblickenden Aussagen explizit oder implizit geäusserten Projektionen unterscheiden können. Angesichts dieser Ungewissheiten sollte sich der Leser nicht übermässig auf vorausblickende Aussagen verlassen. Das Unternehmen übernimmt keine Verantwortung für das Aktualisieren vorausblickender Aussagen, oder dafür, diese an künftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
     

    (来源: Evolva )


    全年征稿 / 资讯合作

    联系?#27663;洌簁[email protected]

    版权与免责声明

    • 凡本网注明“来源:来宝网”的所有作品,版权均属于来宝网,转载请必须注明来宝网, http://www.67994619.com,违反者本网将追究相关法律责任。
    • 本网转载并注明自其它来源的作品,目的在于传递更多信息,并不代表本网赞同其观点或证实其内容的真实性,不承担此类作品侵权行为的直接责任及连带责任。其他媒体、网站或个人从本网转载时,必须保留本网注明的作品来源,并自负版权等法律责任。
    • 如涉及作品内容、版权?#20219;?#39064;,请在作品发表之日起一周内与本网联系,否则视为?#29260;?#30456;关权利。


    云南11选5技巧
  • <div id="y09gn"></div>
  • <li id="y09gn"></li>
    <dl id="y09gn"></dl>
    <div id="y09gn"><s id="y09gn"></s></div>
  • <div id="y09gn"></div>
  • <li id="y09gn"></li>
    <dl id="y09gn"></dl>
    <div id="y09gn"><s id="y09gn"></s></div>
    新疆时时彩84走势图 陕西十一选五手机版下载 六合彩透码中心 足彩比分 11选五开奖宁夏 欢乐斗地主(腾讯游戏) 西甲国家德比记录 3d之家首页今天 25选7走势图 四川快乐12任先走势图 哪个台可以双色球开奖直播 排列5杀号ok 广东好彩1开奖现场 辽宁11选5前三跨度走势图带连线 18016足彩进球彩开奖